Voll und leer und voll Trinkspiel

Voll und leer und voll Trinkspiel

Voll und leer und voll Trinkspiel

Spieleranzahl: mind. 2
Zubehör: 1 Würfel

Sechs Gläser werden in einer Reihe aufgestellt durchnummeriert. Nun beginnen die Spieler der Reihe nach zu würfeln. Jedes Glas ist einer Augenzahl zugeordnet, ist das gewürfelte Glas leer, darf der Würfler bestimmen, was in das Glas gefüllt werden soll. Sobald ein Glas voll ist, muss es geext werden.
Um das Ganze ein wenig abzuschwächen, kann man auch das ein oder andere Wasserglas einbauen.

Es trinkt: Der Spieler der ein bereits volles Glas würfelt

Voll und leer und voll Trinkspiel


Es wird trotz der großen Verlockung an die Vernunft jedes einzelnen Spielers appelliert – bitte achtet auch speziell auf die entstehenden Dynamiken, wie zB. Gruppenzwang und dergleichen. Die Trinkspiele sollten niemals zu weit hinausgezogen werden, wenn ein Spieler schon nicht mehr gerade sitzen kann, dann sollte das Spiel beendet werden oder die Runde ohne ihn fortgesetzt werden. Es ist im Interesse aller einen gerechten Umgang mit Alkohol auszuüben. Denkt an eure eigene Gesundheit und an die Eurer Freunde. Denk auch bitte daran, dass Trinkspiele als solche angesehen werden sollten und nicht euren Alltag bestimmen oder täglich gespielt werden sollten. Darüberhinaus können alle Spiele auf unserer Seite selbstverständlich auch mit antialkoholischen Getränken gespielt werden.

Wir wünschen Dir eine gute Unterhaltung auf unserer Seite, viel Spaß bei Deinen Trinkspielen und einen unterhaltsamen Abend!


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare